Ajax Alarmanlage


Ein DIY-Nachttischalarm für Ihr ganzes Haus

 

Als Hausbesitzer verlassen wir uns darauf, dass unsere Häuser uns nachts einen sicheren Schlafplatz bieten. Aber was ist, wenn etwas passiert ist, während Sie geschlafen haben – wie ein Feuer im Gebäude oder jemand, der in Ihr Haus einbricht? Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, möchten Sie ein Alarmsystem, das Behörden und Ihre Lieben benachrichtigt, wenn etwas passiert. Und was gibt es Schöneres, als diese Art von Sicherheit zu haben, als einen DIY-Nachttischalarm für Ihr ganzes Haus einzurichten? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Art von Alarmsystem einrichten und sicherstellen, dass es sowohl sicher als auch effektiv ist. Sind Sie bereit, Ihr Zuhause vor allen möglichen Gefahren zu schützen? Lesen Sie weiter!

 

Was du brauchst

 

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihrem Zuhause eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen, ist ein DIY-Nachttischalarm eine großartige Option. Dieser Alarm ist einfach zu montieren und kann in wenigen Minuten eingerichtet werden, wodurch er sich perfekt für den Einsatz in jedem Raum des Hauses eignet.

 

Um diesen Alarm auszulösen, benötigen Sie:

 

-Ein Nachttisch

-Ein Wecker oder Timer

-Eine Steckdose und Kabel

-Ein Telefonladegerät oder ein USB-Anschluss

 

Um den Alarm zusammenzubauen, stecken Sie zuerst das Netzkabel in eine Steckdose und stecken Sie das Ende des Kabels in den Nachttisch. Schließen Sie dann das andere Ende des Kabels an den Wecker oder Timer an. Schließen Sie zum Schluss das Ladegerät oder den USB-Anschluss Ihres Telefons an und schalten Sie den Wecker oder Timer ein. Wenn Sie damit fertig sind, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und schalten Sie den Nachttisch aus.

 

Wie man es macht

 

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Ihrem Nachttisch einen Alarm hinzuzufügen, können Sie einen DIY-Nachttischalarm ausprobieren. Dieser Alarm ist einfach zu erstellen und erfordert nur wenige Verbrauchsmaterialien. Zuerst benötigen Sie einen batteriebetriebenen Wecker oder Timer. Sie finden diese Geräte in den meisten Einzelhandelsgeschäften oder online.

 

Als nächstes benötigen Sie einige Materialien, um den Ständer herzustellen: ein Stück Holz, etwa 2 Zoll breit, 3 Zoll lang und 1 Zoll dick, Schrauben, Drahtschneider und Isolierband. Das Holz sollte stabil genug sein, um das Gewicht des Weckers zu tragen, aber dünn genug, damit es leicht gebohrt werden kann. Die Schraubengröße spielt keine Rolle, solange sie etwas kleiner sind als das Loch im Boden des Weckers.

 

Sobald Sie Ihre Vorräte zusammengebaut haben, legen Sie den Wecker so auf das Holz, dass sein unteres Ende freiliegt. Markieren Sie die Position der Schraubenlöcher mit einem Bleistift, damit Sie wissen, wohin sie später gehen werden. Als nächstes schneiden Sie mit den Drahtschneidern ein Loch in eine Seite des Holzes, das groß genug ist, damit die Schrauben hindurchpassen (achten Sie darauf, nicht zu nahe an Drähten zu schneiden).

 

Bohren Sie nun Löcher in beide Seiten des Holzes in der Nähe der Stelle, an der Ihre Markierungen angebracht wurden, und schrauben Sie Ihre Schrauben ein, bis sie fest sitzen (möglicherweise müssen Sie einen Hammer verwenden, um sie einzutreiben). Nehmen Sie zum Schluss Ihren alten Wecker ab und ersetzen Sie ihn durch Ihre neue DIY-Nacht

 

Was tun, wenn es losgeht

 

Wenn es losgeht, was machst du dann?

 

Wenn Ihr DIY-Nachttischalarm etwas Ungewöhnliches in Ihrer Nähe feststellt – wie Bewegung oder Einbruch -, ertönt ein Alarm und Sie erhalten Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon. Auf diese Weise wissen Sie es zumindest sofort, wenn im Schlaf etwas passiert und Sie nicht an Ihr Telefon gelangen können.

 

Schlussfolgerung

 

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Ihr Haus während Ihrer Abwesenheit im Auge zu behalten, warum installieren Sie nicht einen DIY-Nachttischalarm? Dieses Projekt ist sehr einfach und erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder Werkzeuge, also ist es großartig für alle, die mitten in der Nacht aufstehen wollen, aber nicht von einem Alarm wachgerüttelt werden wollen, der in ihrem Schlafzimmer ertönt. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, gibt es viele Online-Tutorials, die Sie durch die Installation Ihres eigenen Nachttischalarms führen. Und wenn alles nach Plan läuft, müssen Sie sich nie wieder Sorgen machen, einen wichtigen Moment zu Hause zu verpassen!

Besuchen https://shop.graef-gruppe.de/


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *